"Offene Bücherwand" und Literatur-Café

 

„Die Offene Bücherwand“ bis auf weiteres ganz offen!

Öffnungszeiten der „Offenen Bücherwand“ im Stall der Dorfkirche (Alt-Heiligensee 45-47, gelbes Gebäude links):
montags bis freitags von 10:00 - 15:00 Uhr


Liebe Gemeinde, liebe Schwestern und Brüder, liebe Bewohnerinnen und Bewohner von Heiligensee,

das Corona-Virus hat das öffentliche Leben voll im Griff, viele Geschäfte und Betriebe sind geschlossen.
Viele müssen zu Hause bleiben. Da bleibt eventuell Zeit, ein Buch zu lesen. Vielleicht hat der eine oder die andere schon gedacht: „Wo bekomme ich jetzt ein neues Buch her?“
Aus diesem Grund öffnen wir unsere „Bücherwand“ jetzt für alle, ob jung oder alt, montags – freitags von 10.00 – 15.00 Uhr.
Besuchen Sie uns, suchen sich ein Buch oder mehrere Bücher aus und wenn Sie möchten, können Sie auch einen beliebigen Betrag für die erworbenen Bücher spenden. Danke schon jetzt dafür!
Momentan wird immer noch für die neue Orgel unserer Dorfkirche gesammelt.

ACHTUNG:
Denken Sie bei einem Besuch bei uns an Ihre und die Gesundheit der anderen, die ebenfalls Bücher für zu Hause oder für den Nachbarn suchen. Gehen Sie nur einzeln in den Stall, maximal zu zweit, mit Ihrem Ehepartner oder Ihrem Kind. Halten Sie Abstand zum / zur Nächsten.
 

 

Und noch eine große Bitte an alle:

Nehmen Sie so viele Bücher mit, wie Sie benötigen. Aber stellen Sie bitte keine Bücher dazu.
Wir platzen aus allen Nähten und es wäre schade, wenn wir Ihre Bücher dann entsorgen müssten.
Zumal das auch noch kostenpflichtig ist und somit die Spende gleich dahin wäre.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Bücherstube.

Viele Grüße

Die evangelische Kirchengemeinde Heiligensee
Martin Schulz, GKR-Vorsitzender

 

 
Es ist geschafft! Aus der „Lesestube“ ist die „Offene Bücherwand“ geworden. Sie hat unseren „Stall“ in einen gemütlichen Raum verwandelt, wie die Bildergalerie weiter unten auf der Seite zeigt.
Jetzt besteht für jedermann und alle Gruppen der Gemeinde, die sich im Stall treffen, der Zugriff auf alle Bücher, die sich in der Wand und in der Krimi-Säule befinden.
Ausnahme ist das schmale Berlin-Regal in der Mitte. Bei Büchern aus diesem Regal bitte ich unbedingt um Rückgabe.
 
Zur Organisation habe ich noch eine Bitte:  Neue Buchspenden und zurückgegebene Bücher sollten auf die Nebentische gelegt werden, damit das Einordnen leichter wird.
Festgelegte Ausleihzeiten gibt es nun nicht mehr. Man kann sich aber immer zu den Öffnungszeiten des Gemeindebüros den Schlüssel geben lassen.
Jetzt wünsche ich allen „Bücherwürmern“ viel Freude am Schauen, Erkunden und Schmökern - und vergesst nicht die Spende zu Gunsten unserer Orgel: "und ist sie noch so klein, sie bringt der Orgelkasse etwas ein!" 
Ich bedanke mich bei allen Helferinnen und Helfern!
Jutta Hoffmann

Einmal im Monat ist von 17.30 bis 18.30 unser Literatur-Café im "Stall" geöffnet. Bei Tee und Gebäck finden dort (Autoren)-Lesungen statt - entweder passend zu den Jahreszeiten oder aus aktuellem Anlass.  Anschließend tauschen wir Meinungen und Gedanken dazu aus.
Sie sind herzlich willkommen!

Unter "Lesungstermine"  weisen wir allerdings ggf. auch auf Veranstaltungen hin, die im Rahmen des "Offenen Nachmittags Dorf" stattfinden oder wegen erwartbar größeren Zulaufs in den Gemeindesaal verlegt werden. Bitte beachten Sie die jeweiligen genauen Angaben.


Zur Geschichte der früheren "Lesestube" erfahren Sie hier etwas.

Literatur-Café

im Stall der Dorfkirche
einmal monatlich
montags 17.30 - 18.30 Uhr 

Kontakt über
Jutta Hoffmann,
Tel. 030-431 58 81
oder über das

 

Lesungstermine im Literatur-Café

© Foto: Craig Letourneau / pixabay

27
APR

Osterspaziergänge

Datum: 
Montag, 27. April 2020, 17:30 Uhr
Stall Dorfkirche Heiligensee, Alt-Heiligensee 45-47, 13503 Berlin, Deutschland
© Foto: bluebudgie / pixabay

18
MAI

"Barfuß auf dem Weg zu mir selbst"

Datum: 
Montag, 18. Mai 2020, 17:30 Uhr
Stall Dorfkirche Heiligensee, Alt-Heiligensee 45-47, 13503 Berlin, Deutschland
Bildnachweise: