„Missa 4 You(th)“ am 30.09.2018

Veröffentlicht am So., 21. Okt. 2018 12:23 Uhr
Bericht Ki Ju Kantorei

Wie sagen doch alte Theaterhasen: Wenn man die Generalprobe vergeigt, dann klappt es wenigstens bei der Aufführung. Ja, es stimmt! Riesen Erleichterung machte sich breit, als die Sängerinnen des Eltern- und Jugendchores am Ende ihres Auftrittes die Notenbücher zuklappten. Lange hatten sie an den vier teilweise anspruchsvollen Stücken aus der „Missa 4 You(th)“ von Tjark Baumann geübt. Trotzdem gab es auch in der letzten Probe vor der Aufführung immer noch Stellen, an denen es hakte, der richtige Ton immer noch unklar war oder der „Schlenker“ in der Melodie einfach nicht sitzen wollten.

Aber siehe da: Beim Vorsingen während des Gottesdienstes Ende September in der Waldkirche klappte (so ziemlich) alles wie am Schnürchen – auch dank der großartigen Begleitung durch Maraike Mahnke (Klavier), Jerome Pileur (Sopransaxophon) und Lukas Hannasky (Schlagzeug) und der Taktgebung von Kantorin Cornelia Vogt.  

Der Erfolg war so überzeugend, dass nun eine Fortsetzung des Projektes angedacht ist. Da die „Missa 4 You(th)“ natürlich weit mehr als nur vier Stücke enthält, soll sie im kommenden Jahr Ende Mai komplett aufgeführt werden – dann von Elternchor und Kantorei gemeinsam!

Julia Frisch


Fotos: Till Budde


Bildnachweise: